Was kann ich tun ? Picture

English German French Italian Dutch

[Übersetzt von Waltraud Novak, Athabaske's Cattery]

Sie können helfen - lesen Sie weiter….

Seit ich diese Information ins Netz gestellt habe, hatte ich zahllose Anfragen von Züchtern, deren Kitten dieses Syndrom entwickelten. Ich fürchte, ich habe nicht die absoluten Antworten, aber ich kann weitergeben, was ich an Rückmeldungen bezüglich Ergebnissen und möglichen Ursachen bekommen habe. Es ist eine sehr traurige Erfahrung - wir alle möchten, dass unsere Babies perfekt sind, und es bricht unser Herz, wenn die Dinge falsch laufen. Für die meisten von uns ist es bei Kittenkrankheiten das Schrecklichste, wenn man sitzen und zusehen muss, und man kann nichts tun, um zu helfen. Einige Tierärzte glauben, dass dieser Zustand durch Vitaminmangel hervorgerufen wird, und der am meisten verwendete Vitaminzusatz für Kitten ist Abidec. Das ist ein flüssiger Vitaminzusatz für Babies und Kleinkinder, den man in der Apotheke bekommt (leider schmeckt es scheusslich). Im Zweifel fragen Sie Ihren Tierarzt. Vergessen Sie nicht, diese Kitten sind immer sehr jung und klein, deshalb ist jede Behandlung sehr schwierig. Man braucht nur einen Tropfen Abidec pro Kitten, also kommen Sie nicht in Versuchung, das Zeug in ihre Hälse zu schütten bis sie sich verschlucken. In einem sehr leichten Fall habe ich Nutri-drops benutzt und scheinbar hilft es - Nutri-drops (erhältlich im UK und wahrscheinlich anderswo unter einem anderen Namen) ist hauptsächlich Glukose und Vitamin A und ein Cocktail aus anderen Vitaminen. Es gibt dem Kitten Energie um besser zu saugen, was sehr hilfreich ist, wenn Ihr Kitten gegen die handgefütterte Ersatzmilch ankämpft.

Picture

Eine Sache, die auch jeder empfiehlt ist, die betroffenen Kitten mit einer hochqualitativen Kitten-Ersatzmilch zuzufüttern, sogar wenn sie scheinbar genug von der Mutter trinken. Ein Züchter beobachtete, dass FCK Kitten viel mehr Energie brauchen als normale Kitten, nur um Schritt halten zu können, und das wurde von Kit Sturgess bestätigt, also kann man mit gutem Recht erwarten, dass das Kitten Zusatzernährung braucht.

Cimicat scheint nicht von grossem Nutzen zu sein, da es nicht sehr reich ist, ich würde eigentlich nur KMR empfehlen, das ein fabelhafter cremig-gehaltvoller Milchersatz ist und schon das Leben von zahllosen Kitten gerettet hat, die mit Cimicat nicht gediehen, ungeachtet, ob sie nun das FCK Syndrom hatten oder nicht. In England ist der Lieferant die Firma KRUUSE UK ltd, Tel. 01977 681523. Sie waren immer sehr hilfreich und liefern das Pulver am selben Tag, wenn sie können. Ich fürchte, es ist nicht billig! Ihr Tierarzt sollte auch in der Lage sein, es für Sie zu bestellen. Sie können es auch bei CANINE CHEMISTS, Tel.: 0870 225 4777 bekommen (Danke an Doris für das Senden der Details). In USA ist KMR bei der PetSmart-Kette erhältlich. Der US-Distributor ist PetAg Inc., 255 Keyes Avenue, Hampshire, IL, 60140, Tel.: 1-800-323-0877 (Vielen Dank an Don für diese Information).

Die andere Alternative ist evaporierte Milch (Markenname Carnation in England) verdünnt mit Wasser (etwa 1 Teil Carnation zu 3 Teilen Wasser) und einem rohen, geschlagenen Ei darin (so lange Sie sicher sind, dass Ihr Ei-Zusatz keine Salmonellen enthält). Dies ist SEHR nahrhaft, wenn Sie kein KMR bekommen können. Ich würde oft zufüttern, um sicher zu sein, dass das Kitten genug Nährstoffe erhält, weil wir noch nicht wissen, ob mangelhafte Ernährung von einer schlecht funktionierenden Zitze ein kausaler Faktor ist. Das anfängliche Strampeln und das Saugen von der Spritze ist eine gute Turnübung und hilft mit bei der Entwicklung der Lunge, kann aber das Kitten ermüden und Sie müssten die Handfütterung unterlassen, weil es wegen der Erschöpfung des Kittens konterproduktiv ist.

Nächste Seite...
Zur Index-Seite dieses Artikels