Wird mein Kitten sterben? Picture

English German French Italian Dutch

[Übersetzt von Waltraud Novak, Athabaske's Cattery]

Es gibt zwei Hauptkrisenpunkte bei FCK Kitten - wenn das Kitten den Beginn der Krankheit übersteht, können sie überleben, aber Züchter haben schon Kitten gesehen, die scheinbar wohlauf waren und plötzlich mit 10 Tagen verstarben, und andere, die es bis zur dritten Woche schafften und dann ebenfalls plötzlich dahinsiechten und starben. Wenn Kitten diese drei Wochen überleben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie nicht an FCK sterben, der Brustkorb kann sich zur normalen Form zurückbilden, wenn die Krankheit nicht zu stark ist, oder kann auch flach bleiben bis ins Erwachsenenalter, mit keinen sichtbaren Nebenwirkungen. Ein genesenes FCK würde jede Erwartung auf ein normales Leben haben, solange die Kompression nicht die Entwicklung des Herzens oder der Lunge beeinträchtigt hat. Wenn ein Kitten normal läuft und spielt ohne ausser Atem zu geraten oder schnell zu ermüden, dann ist es wahrscheinlich OK - Ihr Tierarzt wird in der Lage sein, das Kitten etwas genauer abzuschätzen. Einige FCK entwachsen dem Zustand und der Brustkorb kehrt mit der Zeit zu einer normalen Form zurück.

Unglücklicher Weise, wenn Ihr Kitten die 10-Tages- und 3-Wochen-Zeitspannen überlebt, ist das noch keine Garantie für ein zukünftiges überleben. Kitten, die besonders klein sind, haben oft ein geschädigtes Herz und sie sterben zwischen 12 und 18 Wochen oder noch später. Wir alle hängen sehr an diesen kleinen überlebenskünstlern, und es kann einem das Herz brechen, wenn man bedenkt, dass man sie gerettet hat und dann muss man sie sterben sehen, gerade wenn man denkt, sie wären aus dem Schneider. Es gibt keine Garantien, leider, aber wenn das Kitten im Alter von 16 Wochen von normaler Grösse ist und in allem normal erscheint, dann ist es wahrscheinlich OK.

Nächste Seite...
Zur Index-Seite dieses Artikels