Soll ich ein Kitten mit FCKS kaufen? Picture

English German French Italian Dutch

[Übersetzt von Waltraud Novak, Athabaske's Cattery]

Es gibt keine Garantien, wenn Sie irgend ein Kitten kaufen, dass es ein langes und gesundes Leben haben wird. Klar, es ist die Hoffnung jedes Züchters, dass unsere Kitten ein langes Leben haben und nie unvorhergesehene Krankheiten erleiden, aber es gibt immer Risiken. Ein Kitten mit FCKS, das 12 bis 13 Wochen lebt und auch nicht weniger stark und gesund als seine Geschwister erscheint, sollte nicht notwendigerweise eine kürzere Lebenserwartung haben als jedes andere Kitten, aber es wäre unklug anzunehmen, es gäbe nicht mehr Risken mit einem Kitten, das eine Missbildung wie diese hat. Viele FCKS Kitten entwachsen diesem Zustand und ich habe nicht von vielen gehört, die ein "verkäufliches" Alter erreicht haben, die dann nicht ein völlig normales Leben hatten, so lange sie nicht wirklich sichtbar deformiert waren. Hat Ihnen der Züchter mitgeteilt, dass das Kitten FCKS hat, dann ist das sehr gut, weil man nicht versucht, Ihnen Sand in die Augen zu streuen, und Sie nicht ahnungslos in die Sache hineinschlittern. Kaufen Sie NIEMALS ein Kitten mit FCKS oder ein genesenes FCKS Kitten zur Zucht. Sie fordern das Schicksal heraus. Es ist auch absolut nicht ratsam, ein Kitten aus einem Wurf, wo FCKS vorgekommen ist, zur Zucht zu nehmen: Züchten ist schon riskant genug mit den Dingen, über die wir nichts wissen, ohne die Risken noch zu erhöhen mit Dingen, über die wir Bescheid wissen.

Ein paar Regeln:

Wenn das Kitten -

  • Die gleiche Grösse hat wie seine Geschwister
  • Aktiv ist und lebhaft
  • Keine merkbaren Anzeichen von Krankheit oder Missbildung (z.B. ein Herzgeräusch oder Kyphose) ausser der Flachbrust hat
dann hat es beste Chancen, ein normales Leben zu führen.

Wenn ein Kitten -

  • Signifikant kleiner als seine Geschwister ist
  • Nicht so aktiv spielt wie die anderen Kitten
  • Auch noch andere Krankheitszeichen zusätzlich zu der sichtbaren Flachbrust hat
dann sind die Chancen für ein langes Leben schlecht, und es könnte Ihnen hohe Arztrechnungen und einen frühen Herzschmerz bescheren. Obwohl - das sollte kein Grund sein, das Kitten NICHT zu nehmen. Jedes junge Tier hat ein Recht auf Liebe und auf die Wärme eines liebenden Zuhause: beim Züchter würde es nicht jene Zeit bekommen die Sie ihm geben können (weil sie eben noch andere Katzen haben), deshalb, auch wenn es nicht so lange lebt, Sie könnten ihm die ganz spezielle Liebe und Aufmerksamkeit geben, die sein Leben so besonders und glücklich macht.

Die meisten unerwarteten Probleme, mit denen Sie rechnen müssen, treten auf, wenn es zur Kastration kommt. Das Herz, obwohl es ok klingt, könnte leichten Schaden erlitten haben, und das bedeutet, dass die Kastration, wenn die Katze eine ganzheitliche Anästhesie benötigt, immer ein riskanter Zeitpunkt ist. Falls Sie Zweifel haben, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber, versorgen Sie ihn mit den Informationsblättern dieser Web-Seite, und treffen Sie jede mögliche Vorsorge vor und während der Operation (z.B. risikosenkende Anästhesiemittel wie Propofol/Rapinovet); Anästhesie durch Intubation statt einfaches "injizieren" der Anästhesiemittel; voroperative antihistamine, um gegen Impfreaktionen zu schützen; eine Tierarzthelferin, die mittels Stethoskop die Herztöne während der Operation beobachtet (ein Herzmonitor zeigt keine Reaktion auf Veränderung der Herzgeräusche, nur auf Flattern oder unregelmässigen Herzschlag, wenn der Schaden schon passiert ist). Alle diese Dinge könnten ziemlich teuer sein, ausser Ihr Tierarzt (wie meiner) macht das alles als Standard, also bedenken Sie das bitte alles EHE Sie das Kitten kaufen. Hat die Katze die Kastration gut überstanden (die meisten tun das), sollten Sie danach nicht mehr unübliche Ausgaben haben, als Sie mit jeder anderen Katze haben würden.

Ein 'Flattie' ist etwas Spezielles: es geniesst die ganz besondere Liebe und Aufmerksamkeit seines Züchters und wird deshalb ein viel, viel anhänglicheres Tier. Der Züchter wird auch viel mehr an diesem Kitten hängen und wird nach einem ganz besonderen Zuhause für das Tier suchen. Sind Sie darauf vorbereitet, so einem sehr speziellen Kitten ein Heim zu geben, dann werden auch Sie ein ganz spezieller Besitzer sein.

Nächste Seite...
Zur Index-Seite dieses Artikels